"Die Monate" Konzert Cellini Consort und Kirchenchor

So. 01.03.2020, 17.00 Uhr
Kirche Ennenda
Nach momentanem Wissensstand (Sonntag, 1.3.20, 12 Uhr) wird das Konzert durchgeführt. Allfällige Änderungen publizieren wir auf dieser Honmepage.

Wie klingen die Monate?

Wer das wissen möchte, kann sie sich am 1. März 2020 in der Kirche Ennenda anhören kommen: January, February, March und weiter bis zum December. So betitelte der englische Gambenvirtuose Christopher Simpson seine zwölf musikalischen Fantasien des Zyklus «The Months», komponiert im 17. Jahrhundert für drei Gamben und Cembalo. Das Cellini Consort mit den drei Gambisten Tore Eketorp, Thomas Goetschel und Brian Franklin hat sich zusammen mit der Cembalistin Yvonne Ritter der Herausforderung gestellt, diese kunstvollen Fantasien als ganzen Zyklus im Konzert erklingen zu lassen.

Der von Magdalena Mattenberger geleitete Kirchenchor Ennenda - mit seinem althergebrachten Namen - singt nicht nur in Gottesdiensten, sondern gibt auch regelmässig Konzerte. Diesmal wird er das zwölfteilige Instrumentalwerk «The Months» mit seinem Chorgesang umrahmen und etwas auflockern. Passend zu jeder Jahreszeit singt er Waldlieder, welche Johann Hermann Scheins Liedersammlung «Musica Boscareccia» entnommen sind. Die vom Komponisten selbst gedichteten Texte handeln von einfachem Hirtenleben in paradiesischer Waldlandschaft, wo süsse Tändelei sich vermischt mit brennender Liebessehnsucht. Kurzweilig wechselt sich der Chorgesang ab mit Soli, gesungen von Ana Djordjevic (Sopran) und Linus Hofmann (Tenor).

Das Zusammenspannen eines ortsansässigen Laienchors mit einem hochprofessionellen Ensemble möge für einen «Konzert-Moment» lang die Schere schliessen, die sich im Kulturbetrieb oftmals weit auftut. So bietet der Ennendaner Kirchenchor diesen weitgereisten und versierten Instrumentalisten eine lebensnahe Plattform für ihre hohe Spielkunst, während der hingebungsvoll einstudierte Gesang vom Cellini Consort aufs Edelste begleitet wird.

Konzert «Die Monate»
am Sonntag, 1. März 2020, 17.00 Uhr in der Kirche Ennenda, Abendkasse, Eintritt Fr. 20.--/Fr. 10.--